Doppelte Spende

Wolfgang Stumph übergab erneut eine Spende: Die Summe stammt vom Golfturnier GRK Golf Charity Masters in Leipzig und ging zu gleichen Teilen an die Dresdner Kinderhilfe und den Verein Sonnenstrahl. Die Kinderhilfe finanziert damit ein hochmodernes Gerät für feine und frühzeitige Diagnose chronischer Lungenkrankheiten bei Säuglingen und Kleinkindern. V. l. n. r.: Michael Doerwald, Vorstand Dresdner Kinderhilfe e. V.; Andreas Führlich, Vorsitzender des Vorstands Sonnenstrahl e. V.; Prof. Reinhard Berner, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Wolfgang Stumph und Stefan Heinemann, Vorstandsvorsitzender der Dresdner Kinderhilfe e. V. nahmen am 1. Dezember 2015 die Spende über insgesamt 30.000 EUR entgegen.
Foto: Uniklinikum Dresden, Ostermeyer